Shopping und Dining in Pistoia

Die Küche von Pistoia in der Toskana

Lokale Küche Pistoiese treu bleibt der Linie der toskanischen Küche, und basiert hauptsächlich auf ein paar sparsame und schmackhaften Zutaten gekocht nach Tradition.

Dann sprechen wir von einfachen Gerichten für Jahrhunderte begleiten den Tabellen der Familien in der Toskana, zum Beispiel fettunta oder Pasta mit Bohnen. Touristen, die sich im Urlaub in Pistoia und rund um Städte können sie in einem der vielen Bauernhöfe in der Region zu probieren lokale Gerichte wie "Crostini Milz", die "Brot-Suppe zu Pistoia", die "Innereien-Suppe" oder Gefangener (Suppe aus Brot und Käse), die Funktion "cioncia" aus Teilen der Nase, Wangen und Schwanz des Kalbs. In der Regel Suppe mit Bohnen, Kartoffeln, Kichererbsen, schwarz Kohl und Fleisch gegrillt oder gedünstet.

All diese Köstlichkeiten werden begleitet nur von einem guten Wein Toskana.

Viele Touristen besuchen die vielen Tavernen und Wein Geschäfte, die Menge der Region zu kaufen, eine Flasche guten Weins zu accost eins der beliebtesten Gerichte der Toskana. Die Küche zeichnet sich durch Pistoiese in der Küche der Stadt und Berg-Küche, mit Gerichten, die mit Kastanien, Pilze und Suppen.

Die Küche des Berges Pistoiese lebt vor allem von Kastanienmehl, der zur CASTAGNACCIO, die Necci, die Pfannkuchen, die Konfitüren und den berühmten Nudeln von Kastanienmehl. Nicht übersehen, die Steinpilze, wilde Früchte, hervorragende Käsesorten und frische Ricotta Pastor.

Andere Produkte Merkmal von Pistoia

brigidini von Lamporecchio (Land in der Provinz Pistoia), charakteristischen süß-basierte Anis Samen, biroldo Pistoia, Konfetti Pistoia, Necci mit Ricotta-Torte mit Schnäbel, Kastanien-Kuchen, Schokolade.

Weine

  • White Valley Nievole
  • Montalbano
  • Carmignano
  • Chianti

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 3,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Realisierung Portale für Tourismus, Urlaub - Rel. 1.11